Die FreuZwiebel Rezepte

Die FreuZwiebel kann kalt oder warm zubereitet, gehackt, gestampft oder püriert werden. Alles eine Frage der Kochkunst. Die ersten Inspirationen liefert Freuzeug gleich frei Haus: genial einfache Rezeptideen, die nicht nur garantiert gelingen, sondern deren Zutaten leicht zu besorgen sind.

Wenn Sie die etwas aufwendigere Thymianbutter bei dem Rezept ’Das rote Fischfilet’ weglassen, dann ist das so einfach wie Tiefkühlpizza backen.